Ich habe jetzt auch mal in den Einstellungen Suchmaschienen erlaubt meinen Block zu indizieren. Besser gesagt: Ich habe eingestellt WordPress möge doch bitte über robots.txt Suchmaschinen mitteilen meinen Blog auch indizieren zu dürfen. Eine sinnvolle Einstellung, wenn man vielleicht auch irgendwann mal von neuen Lesern gefunden werden will. Eindeutig also eine Einstellung auf die man nach dem Eröffnen eines neuen Blogs mal einen Blick werfen sollte.

Nun aber zum Inhaltlichen. Zu Beginn werde ich wohl, auch aus Zeitmangel in den nächsten Wochen, zu Themen die mir wichtig sind einige ältere Beiträge, die ich mangels eigenen Blogs an anderer Stelle gepostet habe, als Grundlage für meine ersten Blogeinträge nutzen und dafür überarbeiten. Vermutlich geht es mit einem heißen Thema los: Abtreibung. Abstrakter geht es aber um die Frage: Auf welchen Tatsachenbehauptungen sollten Werteentscheidungen eines säkularen Staates basieren. Wie soll ein säkularer Staat zu Werteentscheidungen kommen? Auf Grundlage eines wie gebildeten Weltbildes soll dies geschehen? Schlieslich bewegen sich ja auch Werteentscheidungen, wenn auch unmittelbar nicht eindeutig „falsch“ oder „richtig“, nicht im luftleeren Raum, sondern sollen in einer realen Welt Sinn geben.